Der Dressur-Reitsimulator


Die englische Firma Racewood hat sich bereits seit 1990 auf Reitsimulatoren spezialisiert.

Neben anderen Reitsimulatoren in England, gibt es das Dressur-Modell seit 2008 .

Erstmalig seit 2015 ist er nun auch in Deutschland zu finden und

seit Juli 2015 in Hessen, in Langenselbold.

 

Der Reitsimulator sieht einem echten Pferd, durch seine Größe

und dem echten Mähnen und Schweifhaar sehr ähnlich.

 

Wir haben unseren Reitsimulator "Black Beauty" genannt.

Schwarz und Schön, dass war unser erster Gedanke, bei der Namensfindung,

des schwarzen Rappens.

Durch die besondere Art mit dem Reitsimulator zu trainieren, wird er mittlerweile auch liebevoll "Black Magic" genannt,

da er in sehr kurzer Zeit, sehr individuelle Trainingserfolge zu verzeichnen hat.

 

 Die Bewegungen der Grundgangarten werden sehr naturgetreu nachgeahmt.

 Zusätzlich können auch Dressurlektionen der klassischen Reitkunst,

simuliert und geritten werden.

 

Durch spezielle Sensoren ist ein sofortiges Feedback mit Monitorübertragung möglich.

 

Das spezielle Kameratraining ermöglicht dem Reiter, sich in der Bewegung direkt zu beobachten und zu analysieren.

 

 

Trainieren Sie zudem wetterunabhängig, in einer ruhigen und gemütlichen Atmosphäre.

Unsere Räumlichkeiten sind klimatisiert und bieten Ihnen egal ob im Sommer oder im Winter eine angenehme Trainingstemperatur.

 

Außerdem kein Putzen, kein Satteln, kein Trensen, kein Misten und keine Stallarbeit...

 

Erfrischen Sie sich vor oder nach dem Training mit einem Getränk Ihrer Wahl.

 

Ankommen, trainieren und wohl fühlen, von Anfang an...

nutzen Sie Ihre Zeit, individuell und nur für sich...